Infos zu allen Themen als Bericht, Artikel, Erzählung, Gedichte
Informationen zu vielen Themen in Form von Erzählungen, Berichten oder auch Gedichten.
________________________________________________________________________________                __________
Startseite - Impressum - Partnerseiten
 

Die Kanarischen Inseln

Ohne jeden Zweifel gehören die Kanarischen Inseln zu den begehrtesten Urlaubszielen in Europa. Nicht zuletzt wir Deutsche entfliehen allzu gerne unserer kalten Schmuddelzeit. Nicht selten verbringen Familien die Weihnachtzeit bis ins Neue Jahr hinein ein paar Tage Urlaub hier. Schließlich sind ja Weihnachtsferien. Doch bevor man bucht, ist es durchaus sinnvoll, sich etwas über die Kanaren und seine Inseln zu informieren. Jede hat seine Eigenheiten, jede hat seinen (eigenen) Charme.

Typischer Strand mit Felsen auf Teneriffa: Da ist zum Beispiel Teneriffa. Sie ist die größte Insel der Gruppe und gleichzeitig eine der bekanntesten und beliebtesten. Hier thront auch der höchste Berg Spaniens, der Teide mit mehr als 3700 m Höhe. Mit etwas Glück kann man bei einem Teneriffa Urlaub im (deutschen) Winter diesen nicht mehr tätigen Vulkan vielleicht sogar schneebedeckt sehen. 
Auf
Teneriffa gibt es zwar einige Strände mit hellem Sand, doch den größeren Anteil haben die schwarzen Sandstrände oder eben Stein- und Felsstrände. Grundsätzlich kann man sagen, der Norden Teneriffas ist grün und weniger für Badeurlaub geeignet. Der Süden ist sehr wetterbeständig und warm, dafür öde und karg – außer den gepflegten Gartenanlagen der Hotels natürlich.

Urlaub auf der schwarzen Schönheit, wie Lanzarote gerne genannt wird, bedeutet glasklares Atlantikwasser, traumhafte Strände und die lachende Sonne. Entstanden aus Feuer und Wasser wird diese Kanareninsel bis heute von diesen Elementen geprägt – und von Cesar Manriques, dessen Lebensphilosophie es war, Kunst und Natur eindrucksvoll miteinander zu verbinden. Ob ein geruhsamer Urlaub auf weißem Sandstrand oder Wellenreiter bei kräftiger Brandung – alles ist möglich.
 
Die schöne Insel La Palma garantiert eine ganz andere Art von Urlaub. Natur und Landschaft sind die Hauptargumente, die Besucher hierher führen. Natur erleben in dieser spektakulären Vegetation mit Lorbeerwäldern, seltenen Arten von Bäumen und mehr als menschengroßen Farne, die man sich gar nicht so recht vorstellen kann, die in natura man gesehen haben muss. Sucht man sich einen der hohen Aussichtpunkte, überblickt man die Caldera de Taburiente, jene grandiose Naturattraktion, die seit 1954 Nationalpark ist.

Da die Kanaren aus sieben Hauptinseln bestehen, möchte ich die anderen vier noch erwähnen: Da wäre natürlich noch Gran Canaria, die Sandinsel Fuerteventura, El Hierro und Gomera, der Insel für den Aktivurlauber. Meine Favoriten sind jedoch die erstgenannten. 

 
 
 
 
 
 
 
                                               © www.die-themenseite.de 
 
Fitness durch Walking, Nordic Walking oder Joggen  Real Madrid holt Metzelder  Klimawandel vermutlich nicht mehr zu stoppen
Die Hochzeit muss abgesagt werden  Teneriffa  Richtig eincremen vor dem Sonnenbad  Weihnachtskarten Spendenkarten 
Die neuen sieben Weltwunder  Hochzeitskarten selbst basteln Trauringe  Dankkarten Hochzeit Hochzeit
Die richtigen Einladungen zur besonderen Feier  Antwortkarte als Beilage zur Einladung  Einladungskarten zur Familienfeier
Urlaub auf den Kanaren Teneriffa oder Fuerteventura Urlaub & Reise Urlaub auf Kos
Fitness walking joggen Ausdauersportarten Metzlder zu Real Madrid, Klimawande mit Hitzewellen und Kälteperioden, globaler Temperaturanstieg, Hochzeit feiern
mit tollen Einladungskarten, Hochzeitsreise nach Teneriffa mit Urlaubsbericht, vor Sonnenstrahlen schützen Sonneschutzcreme Karten zu Weihnachten Spendenkarten,
Seit 2007 gibt es sieben neue Weltwunder.